Kuventhal wurde 1991 in das Niedersächsische Dorferneuerungsprogramm aufgenommen. In den Folgejahren wurden zwei öffentliche Maßnahmen und zahlreiche private Maßnahmen im Dorf ausgeführt und mit Landesmitteln gefördert. Nach Abschluss der Dorferneuerung und der danach erfolgten Auflösung des Dorferneuerungsausschusses hat sich aus Ausschussmitgliedern und einigen Vereinsvorständen die Vereinsgemeinschaft Dorfplatz e.V. entwickelt.
 
Zielsetzung war, nach Abschluss des Dorferneuerungsprogramms im Dorf ein Gremium zu haben, das koordiniert, Kräfte bündelt, Aufgaben zusammenfasst und so dem vorhergesagten demographischen Wandel entgegenwirken kann.
 
Die Vereinsgemeinschaft hat sich eine Satzung gegeben, die Vereinsgründung notariell beglaubigen lassen und im Vereinsregister beim Amtsgericht eintragen lassen. Nach der Satzung hat der Verein die Aufgabe, die Dorfgemeinschaft bei kulturellen und sportlichen Veranstaltungen zu unterstützen, insbesondere bei Dorfgestaltungs- und Verschönerungsmaßnahmen im Dorf.

Auch hier gilt der Appell, dass nicht nur die Vorstände der Vereine auf Dauer zusätzliche Aufgaben wahrnehmen können; auch die anderen Mitbewohner sind jederzeit herzlich eingeladen, sich in die Vorbereitung der gemeinsamen Aktivitäten im Dorf einzubringen. Die Vereinsgemeinschaft wird vertreten durch:

Walter Watermann als Vorsitzender         
Thomas Papenberg als Stellvertreter  
Kerstin Ostermann als Kassenwartin        
Siegfried Sauthoff als Schriftführer 
Dr. Ronald Hartje als Beisitzer       
 

Weitere Infos unter:     Kuventhal.de / Vereinsgemeinschaft  oder dem ersten  Vorsitzenden Walter Watermann, Tel. 05561 – 928780

 

1. Spalte


Wird noch bearbeitet.

2. Spalte


Wird noch bearbeitet.

 

 

Hat Ihnen unsere Seite gefallen?

Dann empfehlen Sie uns weiter!
Seite empfehlen